Wahre Schönheit für richtiges Feuer.

Wieso sind KaminHexen® in der Verwendung besser?

KaminHexen® sind so trocken (unter 22 % Restfeuchte), sie lassen sich leicht anzünden und auch von zarter Frauenhand bequem nachlegen. Sie verbrennen mit einer sehr hohen Wärme-/Energieabgabe sauber und gleichmäßig mit wenig Qualm und wenig Asche. Durch die exzellente ökologische Kammertrocknung mit Heißluft wird bei der Verwendung von KaminHexen® nicht unnötigerweise Wasser verbrannt, sondern die ganze Energie für Wärme und Behaglichkeit genutzt. Es entsteht hierdurch kein Glanzruß mit der Gefahr des Schornsteinbrandes. KaminHexen® sind „ganz“ trocken und damit Energie geladen. Der Heizwert ist um 70 % höher je Kilogramm als der des frisch geschlagenen Waldholzes. Die KaminHexen® verlieren beim Kunden nicht an Masse, da der Trocknungsschwund von über 15 % während des Herstellungsprozesses sich in den Trockenkammern der Kaminholzmanufaktur vollzieht und nicht zum Schaden des Kunden nach seinem Kauf.